Hermann`s Art of shoes

Hier ist einerseits römisches Schuhwerk zu sehen, dass der Geschäftsinhaber und Initiator des Vereins (Hermann Stuchlik) gerne erklärt, andererseits sehen Sie Wandmalereien, die in der Nähe gefunden wurden und auf Grund ihrer Gestaltung Aufschluss über die große Bedeutung dieser Gegend im 3. Jhd. n. Chr. geben. Bei Grabungen in den 1970er Jahren legte man in den oberen Schichten Reste von römischen Häusern frei und darunter, getrennt durch eine mächtige Schotterschicht, ein Gräberfeld. Voranmeldung – 07242/68610 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09.00h bis 12.00h und 14.30h bis 18.00h, Samstag von 09.00h bis 12.00h!